Forderung nach stärkerer wirtschaftlicher Regulierung europäischer Flughäfen

Die IATA hat die Europäische Kommission aufgefordert, die wirtschaftliche Regulierung von Flughafenmonopolen in der EU zu stärken.

Während die Ticketpreise zwischen 2006 und 2016 nahezu gleich geblieben sind, sind die Anteile für Flughafenentgelte pro Passagier von 16 EUR auf 33 EUR verdoppelt. Auch die Steuern/Gebühren sind von 6 EUR auf 14 EUR angestiegen.

IATA setzt auf eine Änderung der Flughafen-Entgelte-Richtlinie.

IATA Pressemitteilung