Facts & Figures

Nachfolgend finden Sie Schaubilder und Grafiken zu wichtigen Themen des BDF und seiner Arbeit. Die einzelnen Dateien können Sie durch einen Klick auf das Vorschaubild herunterladen.
Sollten Sie Rückfragen zu den Grafiken haben oder Informationen benötigen, die Sie hier nicht finden, so wenden Sie sich bitte an Sören Hajek.



Volkswirtschaftliche Bedeutung

Luftverkehr schafft Jobs

Der Luftverkehr ist eine Jobmaschine. Pro eine Millionen Passagiere können bis zu 3000 neue Arbeitsplätze in unterschiedlichsten Bereichen entstehen.

Wettbewerb & Wachstum

Luftverkehr wächst

Der Luftverkehr ist weiterhin eine Wachstumsbranche. Aber: das Wachstum findet zunehmend nicht mehr in Deutschland statt.

Standortnachteil Deutschland

Deutschland verliert Marktanteile. Kostenvorteile außereuropäischer Drehkreuzflughäfen setzen der deutschen Luftverkehrswirtschaft massiv zu.

Standortkosten & Profitabilität

Regulatorische und fiskalpolitische Belastung

Die Margen der Fluggesellschaften werden durch ständig schlechtere Rahmenbedingungen und externe Kostensteigerungen zunehmend aufgefressen.

Airlines unter Kostendruck

Die Rentabilität einer Airline spielt sich nur noch im Cent-Bereich ab. Jede weitere Erhöhung der Standortkosten um wenige Cent gefährdet die Wirtschaftlichkeit einer Airline.

Schlechtes Abschneiden europäischer Airlines

Gekennzeichnet durch Yield-Rückgänge und schwache Margen bildet Europa gemeinsam mit Afrika im weltweiten Vergleich das Schlusslicht bei der Profitabilität.

Gebühren und Entgelte: ein Standortvergleich

Gebühren- und Entgeltbelastungen für Airlines kennen nur eine Richtung: nach oben. Auch 2015 werden die Standortkosten in Deutschland weiter steigen.

Luftverkehr finanziert sich selbst

Der Luftverkehr finanziert seine Infrastruktur selbst. Airlines zahlen in Deutschland über 4,6 Mrd. EUR p.a. für die Nutzung ihrer Infrastruktur am Boden und in der Luft.

Flughafenentgelte

Zunehmende Entgeltvielfalt

Airlines müssen für eine Vielzahl unterschiedlicher Flughafenentgelte aufkommen. Insgesamt zahlen sie rund 2,15 Mrd. EUR p.a. für die Nutzung von Flughäfen.

Sicherheitsentgelte: ein Standortvergleich

Zum Ausgleich der Kosten aus dem Luftsicherheitsgesetz ist im gewerblichen Luftverkehr die Entrichtung eines passierbezogenen Sicherheitsentgeltes üblich.

Flugsicherungsgebühren

Streckengebühren: ein Vergleich

Bei den Streckengebühren liegt Deutschland um 74 Prozent über dem europäischen Durchschnitt. Seit Jahren eine unrühmliche „Spitzenposition“.

Kostenexplosion bei den Personalkosten

Hohe Tarifabschlüsse und Produktivitätsverluste führen bei den Personalkosten der DFS zu unaufhaltsamen Kostenexplosionen.

Personalkostenentwicklung der DFS

Mittlerweile beträgt der Anteil der Personalkosten an den Gesamtkosten der DFS über 75%. Im Jahr 2004 waren es noch 56%.

SES – Herausforderungen für die Zukunft

Die Realisierung des Single European Sky ist das größte und ambitionierteste europäische Klimaschutzprogramm für den Luftverkehr überhaupt.

Flugsicherungen im Vergleich

Nachholbedarf bei Flugsicherung. Der Vergleich zeigt: Europa leistet sich bis heute eine ineffiziente und hoch fragmentierte Flugsicherung.

Bodenverkehrsdienste

BVD-Marktanteile in Deutschland

Auch nach fast 20 Jahren „Marktöffnung“ haben unabhängige BVD-Drittanbieter in Deutschland gerade einmal einen durchschnittlichen Marktanteil von 20%.

BVD – Standortnachteil für deutsche Airlines

Die EU-KOM will im Bereich BVD mindestens drei Anbieter an großen Standorten und damit Wettbewerbsbedingungen angleichen.

BVD – Das Ausland als Vorreiter

In anderen Ländern gibt es genügend Auftragsvolumen an Flughäfen für drei und mehr BVD-Anbieter. Warum sind Flughäfen in Deutschland anderer Meinung?

Umwelt & Forschung

Aktive und passive Fluglärmbekämpfung

Fluggesellschaften kommen ihrer Verpflichtung nach und arbeiten gemeinsam mit Systempartnern kontinuierlich an weiteren Maßnahmen zur Lärmreduktion.

Triebwerkstechnik

Jede neue Triebwesgeneration reduziert Lärmemissionen und ist mit erheblichen Investitionen durch die Fluggesellschaften verbunden.

Luftsicherheit

Überblick über die Luftsicherheitsgebühren

Die Sicherheitsbehörden erheben von den Fluggesellschaften Luftsicherheitsgebühren für die Kontrolle von Passagieren.

Produktivitätsverluste in der Luftsicherheit

Steigende Gesamtkosten in Verbindung mit stagnierenden Passagierzahlen führen an vereinzelten Standorten zu Produktivitätsverlusten und Kostenexplosion.

Wahrnehmung und Aufsicht der Sicherheit

Safety und Security ist Deutschland eine Aufgabe von vielen. Aufsicht und Zuständigkeiten werden hier vereinfacht dargestellt.

Sicherheitsdienstleister an deutschen Flughäfen

An vielen Flughäfen führen private Sicherheitsdienstleister die Passagier- und Gepäckkontrollen im Auftrag der Bundespolizei durch.