Thomas Winkelmann in den BDF-Vorstand gewählt

Thomas Winkelmann, CEO der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG, ist in den Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften e.V. (BDF) gewählt worden. Er folgt damit auf Stefan Pichler.

Thomas Winkelmann, 57, tritt heute seine neue Position als CEO von Air Berlin an. Während seiner beruflichen Laufbahn hatte er bereits verschiedene verantwortliche Management-Positionen inne, bevor er 1998 in die Lufthansa Group eintrat. Er begann als Leiter der Vertriebsorganisation Lateinamerika und Karibik und verantwortete danach die gesamte Lufthansa-Organisation in Nord- und Südamerika. Ab September 2006 war Thomas Winkelmann Sprecher der Geschäftsführung der Germanwings. Vor seinem Wechsel zur Air Berlin leitete er das Lufthansa-Drehkreuz München als CEO Hub München.

Thomas Winkelmann: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem BDF. Wir werden gemeinsam daran arbeiten, den Luftverkehrsstandort Deutschland zu stärken und die wettbewerblichen Rahmenbedingungen für die deutschen Airlines zu verbessern.“

PDF Download